News

 

Berlin, 04.03.2022

Meine Devise: Nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern unterstützen, wo es benötigt wird. Ich habe gestern Lebensmittel & Hygieneartikel nach Potsdam Am Silbergraben 20 an eine Sammelstelle, von der am Montag ein LKW in die Ukraine fährt, gebracht & blieb, um beim Sortieren, zu helfen.

Heute – Freitag 04.03.22 wird die Sachspendenaktion Am Silbergraben 20 in Potsdam vorerst das letzte Mal von 9:00-18:00 Uhr stattfinden.

Besonders fehlen momentan noch folgende Güter: Wasser, Säfte, H-Milch, Früchte (Äpfel, Birnen, Orangen, grüne Bananen…).
Weiterhin werden Konserven, Nudeln, Reis, Haferflocken, Müsli, Einweggeschirr, Batterien, Powerbanks, Kerzen, Taschenlampen, Streichhölzer, Decken, Matratzen, Hygiene Artikel, (Duschgel, Zahnbürste, Zahnpasta, Toilettenpapier...) Frauen Hygiene (Tampons, Binden), Baby Windeln, Baby Nahrung, Kekse, medizinische Mittel… benötigt.

Wenn Du einkaufen gehst, um zu spenden, ist es ideal, wenn Du Dich auf die eine oder andere Sache konzentrierst und diese Palettenweise einkaufst.

Das Team ist heute ab 9:00 Uhr vor Ort, um die Spenden entgegen, zu nehmen, diese in Umzug Kartons zu sortieren und dann in den bereitstehenden LKW zu verladen. Dieser fährt am Montag in die Ukraine und die junge Frau Maya, die Du auf den Fotos sieht, wird ihn begleiten.

Ich werde heute gegen 12:00 Uhr ebenfalls vor Ort sein und sortieren helfen. Zusätzlich habe ich mir eine Aktion ausgedacht, um bis Montag Geld, zu spenden. Für jeden Artikel, den ich morgen auf dem Markt Am Nauener Tor oder bis Sonntag, 06.03.22 in meinem Onlineshop verkaufe, werde ich zusätzlich 1,00 Euro spenden. So dass Maya von den Spenden, die sie gesammelt haben vor der Grenze in Polen gezielt einkaufen kann, was noch fehlt.

Helfen verbind!

Sehen wir uns?
Manu

Berlin, 22.02,2022

Zu jedem vollständigen GedankenZauber Kartendeck habe ich mit meiner lieben Freundin & Kollegin Franziska von GIKALIBERLINK aus meinen Mandala Tüchern kleine Täschchen gefertigt! Herzlichen Dank für Deine tolle Idee und Deine Unterstützung, liebe Franzi.

Jeder GedankenZauber erinnert Dich daran, dass Dein Leben so schön ist, wie Du denkst, denn Du ziehst an, was Du glaubst. Je positiver Deine Gedanken sind, desto größer der Zauber.

Zu jeder Bestellung in meinem Shop bymanu.de oder einem Einkauf bei mir persönlich, lege ich Dir ein neues GedankenZauber-Kärtchen. So kannst Du Dir ein komplettes Kartendeck ersammeln. Teile mir mit jedem neuen Einkauf mit, wie viele Kärtchen Du bereits hast, damit Du keins doppelt von mir erhältst.

Je mehr Karten Du hast, desto besser kannst Du mit ihnen arbeiten. Stehst Du z.B. vor einer Entscheidung; weißt nicht, was zu tun ist; suchst nach einer Antwort oder benötigst Du einen Impuls für den Tag, ziehst Du einfach ein Kärtchen und lässt Dich leiten.

Wenn Dein Kartendeck vollzählig ist, erhältst Du ein kleines Mandala Täschchen dazu.

Viel Freude beim Zaubern und bis ganz bald!
Deine Manu

Berlin, 13.02.2022

Manchmal können wir einen Wandel nicht aufhalten & müssen akzeptieren, was ist...
Dafür können wir dankbar sein, was wir hatten, um loszulassen, was unvermeidbar ist und um weiterhin stark vorwärts, zu gehen.

Vorgestern - am Donnerstag, 10.02.22 bekam ich die Hiobsbotschaft, dass dieses Jahr nochmal alles ganz anders wird, weil der Markt an der Brandenburgerstraße in Potsdam, auf dem ich Jahre verkaufte, nicht mehr öffnen wird...

In meinem Kopf wirbelte alles durcheinander und bereits nach einer Stunde kam ich ins Handeln. Ich rief den Marktleiter vom Markt am Nauener Tor in Potsdam an, ob er für Samstag, 12.02.22 einen Marktstand für mich frei habe. Das hatte er, so dass ich noch am selben Tag blitzschnell mein by Manu Mobil belud und direkt 1,5 Tage später meine Marktsaison einfach 1 Monat früher begonnen habe.

Wie es zukünftig weitergeht, weiß ich noch nicht so genau. Ich habe unterschiedliche Ideen, für die ich mich gerade klug mache… Momentan versuchen wir den Kunstmarkt in der Brandenburgerstraße in Potsdam irgendwie zu retten. Ob uns das gelingen wird, weiß ich nicht.

 

Berlin, 14.12.2021

Der 13. Wunsch findet nun seinen Platz... 
...in einem dieser filigranen Medaillons aus 925 Silber.

Kennst du das Wunschritual der Rauhnächte?
Vom 24. auf den 25. Dezember beginnen die zwölf Rauhnächte. Im Vorfeld überlegen wir uns 13 Wünsche und schreiben diese auf 13 kleine Zettelchen, die wir einzeln zusammengefaltet zB in einer Schachtel aufbewahren. Jede Nacht, ab dem 25.12.2021 bis zum 06.01.2022 verbrennen wir nun einen Wunsch ohne das Zettelchen auseinanderzufalten. So dass wir nicht wissen, welchen Wunsch wir verbrennen. Die 1. Nacht steht für den Januar, die 2. für den Februar etc. Ganz am Ende der Rauhnächte bleibt der 13. Wunsch übrig. Um diesen kümmern wir uns 2022 selbst und tragen ihn am Besten in einem Amulett am Hals.

 

Stocksee, 01.12.2021

Gestern auf dem Weihnachtsmarkt...
...war es ganz besonders lustig, als sich ein Kollege vom Nachbarstand in meine MännerEcke setzte, um das Treiben an meinem Stand, zu beobachtet. Als sich plötzlich eine Aushilfe vom Gut Stockseehof nach ihrem Feierabend auf seinen Schoß setzte. Denn sie wollte ihre Freundin, die sich zwischen drei Moshiki Röcken nicht entscheiden konnte, beraten. Ihre Freundin probierte die Röcke im Wechsel an und beratschlagte sich mit uns dreien, welcher der beste Rock für sie sei. Als plötzlich mein Kollege die Besucherin auf seinem Schoß fragte: „wie heißt Du eigentlich?“

 

Stocksee, 09.12.2021

Wie leicht es zu Missverständnissen kommen kann, wenn wir uns unklar ausdrücken...
...zeigte gestern ein lustiges Erlebnis auf dem Weihnachtsmarkt. Eine Kundin probierte diverse Schals, Röcke & Strickjacken an, um die für sich ideale Kombination, zu finden. Als sie nämlich sagte, dass die dunkelblaue längere Strickjacke schlicht wirke und ich antwortete, dass das gut für die wilde Seite sei, wenn sie eine ruhiger wirkende Jacke trüge. Sie schaute mich irritiert an und ihr Blick verriet, dass sie überlegte, wie ich das meinen könnte, bis sie fragte „meine wilde Seite?“

Ich fing schallend an zu lachen und erläuterte, dass ich die wilde Seite des Rockes, den sie gerade ebenfalls probierte, meinte.

 

Stocksee, 30.11.2021

Wenn Frau in ihr persönliches Paradies kommt, kann es für ihren Mann schonmal dauern...
Es gibt ja die Männer, die Spaß haben, wenn ihre Frau sich begeistert & es gibt die anderen.  Dieser Ehemann (auf dem Foto) ist toll, denn er hatte nicht nur Spaß & den Schalk im Nacken, er beriet seine Frau auch noch so liebevoll und mit Witz.  Danke, dass ich dieses Foto machen und veröffentlichen durfte.

 

Stocksee, 25.11.2021

Ich habe mich die letzten drei Tage für Dich ins Zeug gelegt...
...alle Kleider, Röcke, Mäntel, Mützen, Schals etc. sind einsortiert.
Und weißt Du waaas? Ich habe sooooo viele kuschelige Chapati Mäntel dabei - die sind so richtig herzerwärmend und halten vor allem Dich warm. Du weißt ja, diese Mäntel sind ein echter Hingucker und kein Standart. Wann kommst Du vorbei und probierst einen an? Du findest mich in der Scheune ganz links.
Adresse:
Weihnachtsmarkt
Gut Stockseehof
Stockseehof 2
24326 Stocksee